Über uns

Die evangelische Kirchengemeinde Bünde-Dünne

Die evangelische Kirchengemeinde Dünne erstreckt sich am Südhang des Wiehengebirges in Ostwestfalen mit den Ortsteilen Dünnerholz, Gewinghausen und Randringhausen auf einer Fläche von gut 10 km². Ihre Selbständigkeit von der Kirchengemeinde Bünde erlangte Dünne vor fast 100 Jahre. Seit dieser Zeit gibt es in Dünne eine eigene Kirche und eine Pfarrstelle. Seit ca. 10 Jahren ist die zusätzliche Stelle eines Pfarrers im Entsendungsdienstes hinzugekommen.

In Dünne steht die Kirche neben Grundschule, Kindergarten und Gemeindehaus noch mitten im Dorf und ist schon von weitem zu erkennen. Deshalb ist die Verbundenheit der 3000 Gemeindeglieder in Dünne mit "ihrer" Kirche recht hoch. Die meisten haben Erinnerungen an besondere Ereignisse im Leben, die in der Kirche stattgefunden haben. Dadurch ist ihnen dieser Ort wichtig.

Im Gemeindealltag haben traditionelle Elemente ihren Platz, es werden aber auch neue Wege gegangen. So gibt es hier Posaunenchor, Chor, Frauengruppen und Mutter-Kind-Kreise, Jungscharen und Kindergruppe genauso wie eine "Offene Tür" für die Jugendlichen. Das Gemeindehaus bietet Platz für die unterschiedlichsten Angebote und wird teilweise auch für private Feiern oder durch nicht kirchliche Gruppen genutzt. Auch für neue Angebote steht immer noch Raum zur Verfügung.

Die Kirchengemeinde Dünne versucht, möglichst vielen und unterschiedlichen Menschen einen Raum zu geben, in dem christlicher Glaube gemeinsam erfahren und gelebt werden kann. Das dabei nicht alle Ansprüche erfüllt werden können, liegt auf der Hand. Wir freuen uns deshalb über jede Anregung und Kritik, die uns erreicht. Sollte Ihnen unsere Seite gefallen, was wir sehr hoffen, dann empfehlen Sie uns doch bitte weiter. Nutzen Sie dafür doch bitte auch die Möglichkeiten dieser Homepage.

Downloads