Unser Kirchturm

Schon seit 2019 ist klar, dass es an unserem Kirchturm etwas zu restaurieren gibt. Zunächst fiel auf, dass das Kreuz auf der Kirchturmspitze beschädigt ist. Wenn sie genau hinschauen, können Sie es selbst erkennen, dass sich die Kupferummantelung gelöst hat. Das Bild hier zeigt es ganz deutlich. Noch scheint das Kreuz mit Kugel und Hahn stabil zu sein, aber natürlich muss das Ganze restauriert werden, damit die weitere Stabilität gesichert ist. Dann ist ebenso aufgefallen, dass die Zifferblätter der Uhr an den Rändern Rost angesetzt haben. Das kann dazu führen, dass sie nicht mehr sicher in den Fassungen im Kirchturm sitzen. Auch das ist auf dem Bild hier zu erkennen. All das sind Arbeiten an unserem Kirchturm, die in diesem Jahr durchgeführt werden. Der finanzielle Aufwand ist dabei noch nicht ganz klar, die Sache wird aber nicht ganz preiswert, da mit Steiger und Kran in entsprechender Höhe gearbeitet werden muss, um an Uhren und Turmspitze überhaupt heranzukommen. Trotz der Beteiligung der Finanzgemeinschaft des Kirchenkreises wird einiges an Kosten auf unsere Kirchengemeinde zukommen. Deshalb haben wir im vergangenen Jahr schon Spenden gesammelt, auch durch besondere Aktionen wie dem Honig vom Kirchbrink. Wir hoffen, dass es auch in diesem Sommer möglich sein wird, besondere Spendenaktionen auf den Weg zu bringen. Und natürlich können Sie uns auch jederzeit eine Spende für den Kirchturm zukommen lassen.

Carsten Fiefstück