Corona und die Reisepläne der „GMS Dünne“

Bild von Ed Judkins auf Pixabay.com

Wir lagen vor Madagaskar...

Tja, dieses Jahr wird das wohl nichts mit der „Schiffsreise“. Da haben wir geplant, geträumt und Texte gelernt, die Kulissen überlegt und das Dinner in Gedanken schon gekocht. Die Wunderkerzen liegen bereit, die Kostüme liegen im Schrank, aber den Virus stört das nicht. Er zwingt uns zu verschieben, neu zu überlegen.

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Die GMS Dünne legt im Januar 2022 ab.

Genaue Termine geben wir im Herbst bekannt. Dann beginnt auch erneut der Vorverkauf. Sollten Sie noch Karten haben und noch nicht von uns kontaktiert worden sein, dann melden Sie sich bitte in der Praxis Dr. Lorenz (05223/6545666).

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf eine Theateraufführung bei bester Gesundheit.

Ahoi!!!

Die Theatergruppe Dünne