Konfirmationen

Schon im vergangenen Jahr mussten wir die Konfirmation coronabedingt verschieben und so wird es auch in diesem Jahr wieder sein. Es erscheint eher vorstellbar, dass im Sommer die Bedingungen wieder besser sein werden und so auch mit mehr Menschen in der Kirche gefeiert werden kann. Und wer weiß, vielleicht sogar mit Gesang. Deshalb werden die Konfirmationen am 28. und 29. August stattfinden.

Auch die Diamantene Konfirmation werden wir am Pfingstmontag nicht feiern können. Vielleicht wäre ein gemeinsamer Gottesdienst noch möglich, aber ein anschließendes gemütliches Beisammensein wohl eher nicht. Deshalb hat das Presbyterium beschlossen, dass am Pfingstmontag keine Diamantene Konfirmation stattfindet. Wir hoffen auf einen späteren Zeitpunkt, an dem dann eine Feier möglich sein kann. Wann das der Fall sein wird, kann zur Zeit aber noch niemand sagen. Deshalb steht auch noch nicht fest, ob die Goldenen Konfirmation, die für den 04. Juli angekündigt war, gefeiert werden kann. Darüber wird dann im nächsten Gemeindebrief informiert. Alle, die zu den entsprechenden Jahrgängen gehören, werden von uns außerdem so früh wie möglich benachrichtigt.