Dünner Flohmarktteam sucht Nachfolger

Nach gut 10 aktiven Jahren verabschiedet sich das Dünner Flohmarkt-Team (Simone Büttke, Heike Franzen, Petra Konietzka, Michaela Menzel, Angela Ransiek, Sandra Wetzel und Claudia Wieck) und bedankt sich auf diesem Weg bei allen Besucher*innen und Teilnehmer*innen. „Es war eine tolle Zeit, wir hatten viel Spaß und konnten auch viel Gutes bewirken“, so die Organisatorinnen, „aber nach der Pandemie werden wir keinen Flohmarkt oder Basar mehr in Dünne anbieten“.

 

In den 10 Jahren wurden durch den Verkauf von Kinderbekleidung, Spielzeugartikeln und Babyzubehör sowie Erlösen aus der Cafeteria insgesamt weit über 10.000 € an viele unterschiedliche, gemeinnützige Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Region gespendet. Natürlich wurde der CVJM Dünne auch immer bedacht. Darüber hinaus sammelte das Dünner Flohmarkt-Team aber auch Sachspenden in Form von Spielsachen. Diese wurden vor Weihnachten z.B. an die Bünder Tafel und an eine Mutter-Kind-Einrichtung der v.Bodelschwinghschen Stiftung Bethel verteilt.

 

Die Flohmarkt-Wochenenden waren immer ein tolles Event, an dem auch die Familien der Organisatorinnen tatkräftig mitgeholfen haben. An dieser Stelle ist es Zeit, auch ihnen und allen freiwilligen Helfer*innen „DANKE“ zu sagen.

 

Die Organisatorinnen suchen nun engagierte Nachfolger*innen und stehen natürlich zu Beginn gerne mit Rat und Tat zur Seite. Auch ein Teil des Equipments (Registrierkassen, Kleiderständer etc.) kann übernommen werden. Das Flohmarkt-Team bildete sich 2009 aus dem Elternbeirat des Dünner Kindergartens – vielleicht könnte diese Tradition fortgesetzt werden, damit der weit über die Grenzen Bündes beliebte und bekannt gewordene Flohmarkt/Basar mit einem neuen Team weitergeführt wird? Aber natürlich kann jeder mitmachen (unabhängig vom Kindergarten).

 

Wer hat Lust und Spaß daran, Basare zu organisieren? Bitte melden!!

 

E-Mail: duenner-flohmarkt-team[at]gmx.de

Telefon: Claudia Wieck: 05223 – 4919262