Literaturgottesdienst mit musikalischer Begleitung durch Nils Fricke und Sarah Kilian am 21.07.2019

Literaturgottesdienst in der Klus am Sonntag den 21. Juli 2019 zu dem Roman: "Der Zopf " von Laetitia Colombani

Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente, dieselbe Sehnsucht nach Freiheit

Indien, Italien, Montreal,  das sind keine Urlaubsziele von reiselustigen Zeitgenossen. In diesem Roman sind sie Orte, an denen Frauen von einem freien, selbstbestimmten Leben träumen. Und deren Lebenswege, so seltsam das auch klingen mag, zusammenhängen und zusammenführen. Die Sehnsucht nach Freiheit wird für uns im Sommer, in der Urlaubszeit, besonders spürbar. An diesem Sonntag werden wir sie auf eine besondere Art betrachten, in Musik, Stille und Gebet vor Gott bringen und in Zusammenhang mit unserem Glauben stellen.

Gestaltet wird dieser Gottesdienst von unserem Kirchenmusiker Nils Fricke, der Flötistin Sarah Kilian, Liturgin Christine Meyer und Prädikantin Britta Schröder-Holdmann