Lebendiger Advent 2017

Mal waren es nur fünf, mal waren es fünfzig Menschen, die sich im Dezember zum lebendigen Advent getroffen haben. Auf alle Fälle haben sich wieder viele Gemeindeglieder von dieser Aktion ansprechen lassen. Manche haben sich bestimmte Termine schon vorher ausgesucht und manche haben sich jeweils spontan entschieden, manche sind nur in die Nachbarschaft gegangen und manche sind auch quer durch die Gemeinde gefahren. Aber das ist ja auch ganz egal. Schön ist es, dass man bei jeder Familie freundlich empfangen wurde. Und die gute halbe Stunde der Besinnung und des Gesprächs hat sicher allen, die es erlebt haben, in der Adventszeit sehr gut getan. Es ist einfach eine schöne und einfache Möglichkeit, den Advent für sich selbst etwas bewusster zu gestalten. Ich freue mich darauf, wenn wir auch in diesem Jahr im Dezember wieder dazu einladen können.

Herzlich danken möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen Gemeindegliedern, deren Gastfreundschaft wir genießen konnten. Vielleicht finden sich andere davon angeregt, einmal in diesem Jahr die Gastgeberrollen zu spielen. Im September werden wir dann wieder zu dieser Aktion einladen.